Allgemeine Sonderschule

Leben ist Entwicklung

Die Allgemeine Sonderschule (ASO) besteht aus zwei Klassen, die nach dem Allgemeinen Sonderschul Lehrplan unterrichtet werden.

Die Kinder haben die Möglichkeit im Anschluss einen Aufbaulehrgang zu besuchen und einen KMS (Kooperative Mittelschule) Abschluss zu erwerben.

Spezielle Ziele:

  • Projekt "Individueller Stundenplan" Arbeit mit Förderplänen und Förderkonzepten
  • Mehrstufenklassen - Abteilungsunterricht 
  • Klassenschülerzahl in der ASO 10 Schüler 
  • Teamteaching oder Assistenzlehrer
  • Englisch als Verbindliche Übung und Freigegenstand in der ASO
  • Maschinschreiben als Pflichtfach in der ASO ab der 7. Schulstufe
  • Informatik als Verbindliche Übung in der ASO
  • Berufskundliche Information als Verbindliche Übung in der ASO Schülerberater für Sonderschüler im Bereich Berufsfindung  Arbeit in Lernfeldern
  • Soziales Lernen
  • individuelle Unterrichts- und Lernmaterialien
  • Betreuung von SchülerInnen mit nichtdeutscher Muttersprache
  • Sommer- und Wintersportwochen
  • Lehrausgänge
  • Schulschwimmen und Eislaufen