Zinckgasse 12-16
1150 Wien

E-Mail: E-Mail schreiben
Tel: +43 (1) 982 51 91
Fax: +43 (1) 982 51 91 310

Termine

22.12.18 - 06.01.19 Weihnachtsferien
02.02.19 - 10.02.19 Semesterferien
13.04.19 - 23.04.19 Osterferien
01.05.19 Staatsfeiertag
02.05.19 + 03.05.19 schulautonomer Tag
20.06.19 Fronleichnahm (frei)
21.06.19 schulautonomer Tag
30.05.19 Christi Himmelfahrt (frei)
31.05.19 schulautonomer Tag
08.06.19 - 11.06.19 Pfingstferien
29.06.19 - 01.09.19 Sommerferien

Herzlich Willkommen auf der Seite der Schule der Stadt Wien und Kompetenzzentrum für Kinder mit Sehbehinderung

MITTEILUNG DER DIREKTION

Piccolinos im Justizpalast

Am Mittwoch, den 28. November, wurde der alljährliche Weihnachtsbasar der österreichischen Justizanstalten im Wiener Justizpalastes Bundesminister für Reformen und Justiz, Dr. Josef Moser, feierlich eröffnet. Untermalt wurde die Eröffnungszeremonie durch unseren Schulchor "Piccolinos".

Der Weihnachtsbasar bietet den Insassinnen und Insassen von Justizvollzugsanstalten eine gute Gelegenheit, ihre Begabungen zu zeigen, denn alle gezeigten Werkstücke und Produkte sind Handwerksarbeiten dieser Insassen. Darüber hinaus sind eine sinnvolle Beschäftigungen und eine geregelte Struktur im Haftalltag ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Reintegrationskonzeptes. Daher fließt der Reinerlös wiederum zurück in die Justizanstalten, damit diese die diversen Beschäftigungsmöglichkeiten für Insassinnen und Insassen weiterführen können.

Football People Action Weeks - 1. Platz

Zum 11. Mal hat die GTVS Aspernallee 5, 1020 Wien ein Einladungsturnier im Rahmen der europaweiten farenet Wochen veranstaltet. Die fairplay Initiative lädt Vereine, Schulen und Faninitiativen dazu ein, sich bei Aktionswochen einzubringen und ein wichtiges Statment für Vielfalt und Gleichberechtigung zu setzen und aktiv gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus einzustehen. Aufgrund der - auch auf heimischen Fußballplätzen - wieder häufiger werdenden homophoben Vorfälle, ist das Motto der Aktionswochen 2018 „Gemeinsam gegen Homophobie“. Fußball ist für alle da - egal welcher Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder Religion.Das FARENET verschreibt sich dem Grundsatz der Gleichheit und möchte über Fußball ein gemeinsames Erlebnis schaffen. Die Aktivitäten der Football People richten sich gegen jede Ausgrenzung im Fußballsport.

Neben dem tollen gemeinsamen Fußballfest, dem gemeinsamen Erlebnis und dem gelebten Fairplay, sei noch erwähnt, dass unsere Burschen und Mädels das Turnier mit 21 zu 0 Tordifferenz und 9 Punkten das Fußballturnier gegen Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung gewonnen hat! Dies ist in diesem Jahr bereits das 2. Turnier, welches unsere Kinder gewonnen haben. Und auch dieses mal haben sie sowohl kein Spiel verloren als auch kein Tor bekommen. Glückwunsch an unsere Mannschaft!